Komponist und Musiktheoretiker

Hören

KYO

Das Orchester des Konservatoriums Wien spielt die UA des Auftragswerks im Musikverein Wien (2003)

 

Zeit-Ton -Portrait in Ö1 zum Nachhören

anlässlich der Verleihung des Takács-Kompositionspreises 2010.

Folgende Werke werden in dieser Sendung gespielt: Oktett (Wien modern, Konzerthaus 1989), Apokatastasis, 1. Satz (NÖ Donaufestival, Festspielhaus St. Pölten 1999), KYO (Musikverein Wien 2003), Partition de Piano (Lisztzentrum Raiding 2011)

 

Tetralogie nach Bildern von Max Weiler: daraus die Nr.3

gespielt vom Haydn-Trio Eisenstadt

 

Annotation 09

Kommentar zum Haydnjahr 2009, gespielt von der Vienna Clarinet Connection

 

Paradigma

Aufnahme der Uraufführung 2000  im Brahmssaal des Musikvereins Wien durch das Ensemble Kontrapunkte unter Peter Keuschnig (siehe dazu diesen Artikel)


 

 

 

Hinterlasse eine Antwort