Komponist und Musiktheoretiker, Direktor des Joseph Haydn Konservatoriums Eisenstadt

Noten

Die ersten Takte des ersten Satzes meines Ersten Streichquartetts (2002), nach Motiven des burgenländischen Volkslieds „Acht Sauschneider müssens sein“, dass auch Haydn und Mozart verwendet haben: streichquartett_1

Motette für vierst. gem. Chor: iob-phonem

Aus der „Tetralogie“ für Klaviertrio (nach Bildern von Max Weiler) das bild 3 , das so klingt.

Lied für Mezzosopran und Klaviertrio: lichtwald

Kammermusik aphirosis und Orchestermusik KYO (letzters zu hören im Ö1-Portrait)

Preisträgerstück des Jenö-Takács-Kompositionswettbewerbs 2010 für Klavier solo: partition de piano (gespielt von Aima-Maria Labra-Makk)

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar